D-ReX

Vielseitige Lösung zur Überwachung von Gasen – nicht nur in der Halbleiterindustrie


Das D-ReX wurde speziell mit Blick auf die Anforderungen der Halbleiterfertigung entwickelt, erhöht aber auch in allen anderen Anwendungen, in denen auf toxische, korrosive oder brennbare Gase überwacht werden muss, die Sicherheit.

Ein System für jede Anforderung
Das Das D-ReX ist ein Stand-alone-Gaswarngerät für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen. Die Diffusionsausführung überwacht Gase in der Umgebungsluft am Point-of-Use (PoU). Gase in schwer oder nicht zugänglichen Bereichen, selbst in Rohrleitungen, können mit einem abgesetzten Sensor kontrolliert werden, der bis zu 30 Meter vom Point-of-Installation (PoI) entfernt sein kann. Sollen Gase aus einem anderen Raum, aus einem Gaskabinett oder einem geschlossenen System – dem Point-of-Sampling (PoS) – angesaugt und in einer sicheren Umgebung überprüft werden, ist das D-ReX mit integrierter Pumpe die beste Wahl. Für Gase, die einen Pyrolyzer erfordern, wird das Py-ReX bald verfügbar sein.

Gasüberwachung auf dem Stand der Technik
Kommunikation und Stromversorgung über Power-over-Ethernet (PoE) sowie die optionale Unterstützung von LonWorks ermöglichen eine flexible Integration in bestehende Infrastrukturen. Alle Informationen zu gemessenen Gaskonzentrationen, Grenzwerten, Störungen und Alarmen werden auf dem Farbdisplay klar verständlich dargestellt.

Smarte Sensoren und einfacher Service
Elektrochemische, katalytische und Infrarotsensoren für mehr als 30 toxische, korrosive und brennbare Gase sowie Sauerstoff stehen zur Auswahl. Die Sensoren sind vorkonfiguriert und die Sensorkassetten lassen sich schnell und einfach wechseln - ganz ohne Werkzeug. Die App-Konnektivität via Bluetooth vereinfacht den Service. Ausfallzeiten sowie Kosten und Aufwand für Service werden dadurch minimiert.

Optionen für mehr Sicherheit
Für die Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen hat das D-ReX optional fünf interne Relais mit je einem Wechsler zur freien Programmierung. Für Anwendungen, die dies erfordern, lassen sich mit den Relaismodulen der GfG zusätzliche Relais ergänzen. Das GMA200-RT bietet 16 Relais mit Wechselkontakt und ist mit oder ohne Display und zur Hutschienen- oder Aufputzmontage verfügbar.

Klar verständliche Informationen
Das große TFT-Farbdisplay zeigt alle benötigten Informationen zum überwachten Gas, der gemessenen Konzentration, zum Zustand des Gaswarngeräts und etwaigen Störungen als Klartext, damit sie sofort erfasst werden können. Neben Deutsch und Englisch bietet das D-ReX Platz für bis zu 4 weitere Sprachen. Die Bedienung erfolgt per App und Bluetooth oder über das 5-Tasten-Interface neben dem Display.

Kommunikation, wie sie benötigt wird
Für modernste Gerätekonnektivität verfügt das D-ReX über eine PoE-fähige LAN-Schnittstelle mit 10/100 Mbit/s für schnelle und sichere Datenübertragung und die Möglichkeit, das D-ReX aus dem Netzwerk und dem Internet heraus zu adressieren. Alternativ sind wahlweise auch eine analoge Einbindung in eine 4-20 mA-Infrastruktur oder digitale Kommunikation über den bewährte RS-485-Industriestandard (Modbus) möglich.

Das Wichtigste auf einen Blick:


Ein System – viele Möglichkeiten:

  • PoU: Gasüberwachung per Diffusion
  • PoI: Externer Sensor (Kabellänge bis 30 m)
  • PoS: Integrierte Pumpe (Schlauchlänge bis 30 m)

Ausstattung:

  • Power-over-Ethernet
  • Bluetooth
  • farbiges 2,4“-Display
  • 11 farbige Status-LEDs
  • Gehäuse zur Tragschienenmontage (TS35)

Optional:

  • Schutzklasse IP54
  • Line Integrity Monitoring (nur D-ReX PoS)
  • Sattel zur Überwachung in Rohrleitungen (nur D-ReX PoI
  • Lonworks
  • 5 interne Relais
  • Relaismodul zur Erweiterung (16 zusätzliche Relais)
  • D-ReX-Pyrolyzer PyReX (nur D-ReX PoS, in Entwicklung)

Zulassungen / Zertifizierungen:

  • SIL 2

Messbare Gase

AsH3 Arsin
B2H6 Diboran
Br2 Brom
Cl2 Chlor
ClF3 Chlortrifluorid
ClO2 Chlordioxid
CO Kohlenmonoxid
CO2 Kohlendioxid
COCl2 Phosgen
ETO Ethylenoxid
F2 Fluor  
GeH4 Germanium
H2 Wasserstoff
H2S Schwefelwasserstoff
HBr Bromwasserstoff
HCl Chlorwasserstoff
HCN Cyanwasserstoff
HF Fluorwasserstoff
HMDS Hexamethyldisilazan
N2H4 Hydrazin
N2O Distickstoffoxid
NH3 Ammoniak
NO Stickstoffmonoxid
NO2 Stickstoffdioxid
O2 Sauerstoff
O3 Ozon
PH3 Phosphin
SeH2 Selenwasserstoff
SiH4 Silan
SO2 Schwefeldioxid
TEOS Tetraethylorthosilikat
TMB Trimethylborat
UEG brennbare Gase und Dämpfe
C4F6* Hexafluorbutadien
C5F8* Octafluorcylopenten
CH3F* Methylfluorid
NF3* Stickstofftrifluorid
SF6* Schwefelhexafluorid
   
Weitere Gase auf Anfrage | * Gase, für die der D-ReX-Pyrolyzer Py-ReX benötigt wird

Downloads

Erweiterungen und Zubehör

GMA200-RT

GMA200-RT


Relaismodul mit 16 Relais zur Erweiterung des D-ReX
» mehr

GMA200-RTD

GMA200-RTD


Relaismodul mit Display zur Erweiterung des D-ReX
» mehr

GMA200-RTW

GMA200-RTW


Relaismodul für die Wandmontage zur Erweiterung des D-ReX
» mehr

Zubehör GMA200-MT16

Zubehör D-ReX


Zubehörliste für das D-ReX
» download PDF (bald verfügbar)

Sie haben Fragen? Unsere Experten beraten Sie gerne! So erreichen Sie uns