Transmitter ZD22 D

Transmitter mit Display für die selektive Sauerstoffüberwachung


Soll Sauerstoff selektiv und über einen langen Zeitraum überwacht werden, ist der Transmitter ZD22 D eine zuverlässige und wirtschaftliche Lösung. Messwerte und Statusanzeigen überträgt der ZD22 D analog (0,2-1 mA oder 4-20 mA) oder digital (RS-485). Zudem erfolgt vor Ort eine Anzeige auf dem Display und im Alarmfall eine lokale Alarmierung per Hupe. In Kombination mit den bewährten Controllern der GfG ist die Installation in neuen Gaswarnsystemen wie auch die Nachrüstung in bestehenden Anlagen möglich.

Der ZD22 D erkennt Sauerstoff mittels Zirkondioxid-Sensor (ZD), der unempfindlich gegenüber Umgebungsbedingungen und Sensorgiften ist. Der aktuelle Messwert lässt sich jederzeit auf dem 2,2-Zoll-Display ablesen, das im Alarmfall rot leuchtet. Die langlebigen Sensoren machen den ZD22 D zu einer wirtschaftlichen Lösung für die Erkennung von Sauerstoff in den Messbereichen 10 bis 1.000 ppm und 0,01 bis 96 Vol.-%. Automatische Temperaturkompensation und Linearisierung der Messsignale sorgen für eine hohe Messgenauigkeit.

Funktionale Sicherheit und Geräteschutz
Die Hardware des ZD22 D erfüllt die Europäische Norm zur Funktionalen Sicherheit DIN EN 61508-2: 2011 (SIL). Das Gehäuse ist gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt (Schutzklasse: IP54). Für zusätzlichen Schutz sorgt ein optionales Wetterschutzgehäuse.

Kommunikation und Service
Die Signalübertragung erfolgt nach dem analogen Industriestandard (wahlweise 0,2-1 mA oder 4-20 mA) oder über die digitale RS-485-Schnittstelle (Modbus-Protokoll). Betriebszustände zeigt der Transmitter über zwei Status-LEDs an. Service und Einstellungen werden vor Ort intuitiv mit drei Tasten direkt am Gerät durchgeführt (Ein-Mann-Justierung). Das mehrfarbig hinterleuchtete Display zeigt den aktuellen Messwert, Statusmeldungen und das Menü des ZD22 D an. Prüfgas lässt sich zur Funktionskontrolle mit einem Kalibrieradapter aufgeben.


Das Wichtigste auf einen Blick:


Allgemeine Informationen:

  • Messverfahren: Zirkondioxid (ZD)
  • für Sauerstoff
  • erwartete Lebensdauer der Sensoren: 4-5 Jahre
  • farbiges 2,2-Zoll-Display, Bedientasten, Alarmhupe
  • Signalübertragung: 0,2-1 mA / 4-20 mA / RS-485
  • Schutzklasse: IP54

Zulassungen / Zertifizierungen:

  • SIL 2/3 (Hardware)

Optional erhältlich:

  • Bedieneinheit RC22, Wetterschutzgehäuse, Kalibrieradapter

Downloads

Erweiterungen und Zubehör

Wetterschutzgehäuse

Wetterschutzgehäuse


Wetterschutzgehäuse für verschiedene Transmitter
» mehr

Zubehör ZD22 D

Zubehör ZD22 D


Hier finden Sie die komplette Zubehörliste des ZD22 D
» download PDF

Sie haben Fragen? Unsere Experten beraten Sie gerne! So erreichen Sie uns