Transmitter CS21

Vielseitiger Transmitter für Kältemittel, toxische und brennbare Gase


Müssen toxische oder brennbare Gase ausserhalb von Ex-Zonen überwacht werden, ist der Transmitter CS21 eine gute Wahl. Er nutzt das bewährte Chemisorptionsprinzip zur Erkennung von Gasen in verschiedenen Messbereichen wie wenigen ppm oder % UEG. Das Messverfahren zeichnet sich durch hohe Langzeitstabilität und gute Selektivität aus. Die lange Lebensdauer des Sensors macht den CS21 zu einer wirtschaftlichen Lösung für die Überwachung von Gasen in zahlreichen Anwendungen.

Der Transmitter CS21 ist ideal für die selektive Überwachung brennbarer oder toxische Gase. Da der CS21 in Temperaturbereichen von -30 bis +55 °C eingesetzt werden kann, eignet er sich auch für die Überwachung verschiedener Kältemittel. Eine Übersicht der messbaren Gase, die je nach Gasart in verschiedenen ppm-Bereichen oder in % UEG gemessen werden, findet sich unten auf dieser Seite.

Robust, vielseitig und langlebig
Das Aluminiumgehäuse des CS21 ist gegen das Eindringen von Staub und Spritzwasser geschützt (IP54). Die Messung ist in trockener Luft, aber auch bei hoher Luftfeuchtigkeit (bis zu 96 % r. F.) möglich. Die Sensorlebensdauer beträgt typischerweise mindestens 5 Jahre. Durch die kurze Ansprechzeit des Sensors (abhängig von der Gasart) können Gegenmassnahmen im Falle eines Alarms rechtzeitig eingeleitet werden. Ist dies erforderlich, kann der Sensor auch abgesetzt montiert werden. Die Länge des Kabels zwischen Transmitter und externem Sensor darf bis zu 2 Meter betragen.

Kommunikation und Service
Der Transmitter überträgt die Messwerte zur Auswertung an einen Controller. Die Kommunikation erfolgt nach dem analogen Industriestandard (wahlweise 0,2-1 mA oder 4-20 mA). Für die Prüfgasaufgabe zur regelmässigen Funktionskontrolle wird ein optionaler Kalibrieradapter angeboten. Die Justierung kann von einer einzelnen Person durchgeführt werden.


Das Wichtigste auf einen Blick:


Allgemeine Informationen:

  • Messverfahren: Chemisorption (CS)
  • für brennbare und toxische Gase
  • Sensor abgesetzt möglich (maximale Kabellänge: 2 m)
  • erwartete Lebensdauer der Sensoren: 5 Jahre
  • Signalübertragung: 0,2-1 mA oder 4-20 mA
  • Schutzklasse: IP54

Optional erhältlich:

  • Durchströmadapter, Fernkalibrieradapter, Wetterschutzgehäuse

Messbare Gase

CH4 bis 90 % Erdgas
C2H4 Ethylen
C2H6O Ethanol
C3H3F5 1,1,1,3,3-Pentafluorpropan (R-245fa)
C3H6O Aceton
C3H8 Propan
C4H10 n-Butan
C6H14 n-Hexan
C7H8 Toluol
C9H20 n-Nonan
CH2Cl2 Dichlormethan (R-30)
CH4 Methan
CH4O Methanol
CF3CH2F 1,1,1,2-Tetrafluorethan (R-134a)
CF3CH3 1,1,1-Trifluorethan (R-143a)
CO Kohlenmonoxid
NH3 Ammoniak
Weitere Gase auf Anfrage.

Downloads

Erweiterungen und Zubehör

Wetterschutzgehäuse

Wetterschutzgehäuse


Wetterschutzgehäuse für verschiedene Transmitter
» mehr

Zubehör CS21

Zubehör CS21


Hier finden Sie die komplette Zubehörliste des CS21
» download PDF

Sie haben Fragen? Unsere Experten beraten Sie gerne! So erreichen Sie uns